Einrichtungsideen für das Wohnzimmer

von am 21. August 2012 in Einrichtung

Einrichtungsideen für das Wohnzimmer

Graue Töne für ein gemütliches Wohnzimmer

Die Wohnung soll schick, kuschelig, aber möglichst auch modern eingerichtet sein. Darin sind sich die meisten Hauseigentümer einig. In der Gestaltung gibt es aber erhebliche Unterschiede. Hier sind die Geschmäcker verschieden und jeder möchte seine Ideen umsetzen. Gerade bei der Einrichtung des Wohnzimmers fällt es oft schwer, sich bei der großen Auswahl an Möbeln für etwas zu entscheiden. Vielleicht können da einige Einrichtungsideen helfen. Wer zum Beispiel in seinem Wohnzimmer eine gemütliche Atmosphäre, die auch noch entspannend wirken soll, haben möchte, sollte auf folgende Dinge achten:

– dunkle und helle Grautöne wechseln an den Wänden
– graues Sofa
– farbliche Kontraste mit passenden Bodenvasen, Lampen und Tischen schaffen.

Blick auf die Millionenmetropole

In das Wohnzimmer zieht man sich in der Regel gerne zurück, um sich von dem anstrengenden Arbeitstag zu erholen und zu entspannen. Man lehnt sich zurück, sieht fern oder legt auch eine CD in das Radio, um mal wieder Lieder des Lieblingssängers zu hören. Manchmal kreisen auch die Gedanken um den letzten Urlaub. Kein Wunder, denn die Tage in New York waren so schön, dass Sie sich davon ein Wandtattoo-Skyline haben anfertigen lassen. So haben Sie die Millionenmetropole quasi direkt in Ihrem Wohnzimmer. Sie blicken auf New York und es ist Ihnen gar nicht bewusst, dass Sie sich doch gerade in Deutschland befinden.

Sofalandschaften für mediterranes Wohnklima

Ein Wohnzimmer muss nicht immer nur urgemütlich wirken, es kann auch farbenfroh sein und gute Laune versprühen. Das geht vor allem mit warmen und sonnigen Farben, die den gesamten Raum durchziehen. Großzügige Sofalandschaften und Holzmöbel der rustikalen Art sind passend dazu, wenn sich für diesen, eher mediterranen Wohnstil entschieden wird. Auch Körbe, die besonders schön gestaltet sind, oder Terrakotta-Gefäße passen zu diesem Stil. Und wer dagegen lieber die Farbe Weiß für sein Wohnzimmer favorisiert, der muss natürlich eher auf helle Töne setzen. Allerdings besteht dann die Gefahr, dass alles sehr steril wirkt.  Insgesamt ist es wichtig, eine gute Mischung der ausgewählten Produkte zu finden, damit man sich in seinem Wohnzimmer auch wohl fühlt. Um keine Unruhe im Raum zu erzeugen, sollte nicht zu viel an Dekoration erfolgen.







Print article