Was sollte ich bei einem Umzug beachten – Tipps

von am 21. Juni 2012 in Umzug Export

Was sollte ich bei einem Umzug beachten – Tipps
Schwierigkeit: leicht bis mittel
Anmerkungen: Bei einem privaten Umzug sind zahlreiche Kriterien und Aspekte zu berücksichtigen, um sich nicht nur im neuen Heim wohl zu fühlen, sondern auch wichtige Vorkehrungen zu treffen. Was Sie nun beachten müssen, wenn Sie erfolgreich und ohne Probleme umziehen möchten.
1
In erster Linie sollten Sie beachten, dass Sie Ihren Mietvertrag rechtzeitig kündigen müssen. Auch die behördliche Ummeldung, wie beispielsweise die Änderung der Steuerkarte, sollte nicht außer Acht gelassen werden.
2
Auch der Strom muss bei jedem Umzug ab- und wieder angemeldet werden. Wenn Sie nun einen privaten Umzug planen, müssen Sie dies auch Ihrem bisherigen Stromanbieter mitteilen.
3
Zum einen besteht die Möglichkeit, dass Sie bei Ihrem bisherigen Stromanbieter bleiben und somit mit Ihrem Stromvertrag umziehen können. In einem derartigen Fall müssen Sie Ihrem Anbieter nur Ihre neue Adresse mitteilen. Andere Vorkehrungen oder Richtlinien müssen Sie jedoch nicht berücksichtigen. Jedoch ist es möglich, dass sich Ihr Stromtarif ändern könnte, wenn Sie nicht nur innerhalb Ihrer Stadt umziehen, sondern die Region wechseln.
4
In jedem anderen Fall müssen Sie dem bisherigen Stromanbieter kündigen und eigenständig einen neuen Anbieter suchen. Dabei müssen Sie die Abmeldung frühzeitig vornehmen.
5
Ein Vergleich der Stromanbieter ist besonders empfehlenswert, um unnötige Kosten zu vermeiden. Dabei können Sie unter anderem das Internet nutzen, aber auch vor Ort bei den Anbietern Auskunft über die unterschiedlichen Tarife erhalten.
6
Im Allgemeinen gilt beim Wechsel des Stromanbieters eine Kündigungsfrist von vier Wochen.






Print article