Echtes Schafsfell richtig waschen – Tipps

von am 5. Juni 2012 in Reinigung

Echtes Schafsfell richtig waschen – Tipps
Was man braucht: Waschmaschine, Wollwaschmittel, Melkfett
Schwierigkeit: mittel
1
Das Fell vor dem Waschen in der Waschmaschine unbedingt unter warmes Wasser tauchen.
2
Das nasse Fell nun in die Waschmaschine legen und diese auf “Wollwaschprogramm” und “Kaltwäsche” programmieren.
3
Unbedingt beachten, dass man den Schleudergang entweder ganz deaktiviert oder auf die niedrigste Stufe stellt wenn man ihn nicht ausschalten kann!
4
Ist das Fell gewaschen, legt man es am Besten in die Sonne zum trocken und nicht in den Trockner.
5
Wenn man den Trockner nutzen möchte, stellt man diesen auf niedrigste Temperatur. Man muss immer wieder nachsehen ob das Fell schon trocken ist.
6
Nach dem Trockenvorgang ist es möglich, dass das Leder unter dem Schafsfell hart ist. Hier schafft man Abhilfe indem man das Leder mit Melkfett bearbeitet.
7
Einfach etwas Melkfett auf die Finger nehmen und in das Leder einarbeiten.
8
Danach etwas ruhen lassen und bei Bedarf wiederholen.






Print article