Wie kann man am besten Tapeten ablösen – Tipps

von am 29. Mai 2012 in Renovierung Export

Wie kann man am besten Tapeten ablösen – Tipps
1
Die einfachste Methode, um Tapete einfach und schnell von Wänden abzulösen, funktioniert mit einem Eimer lauwarmem Wasser, einem Schwamm und etwas Spülmittel.
2
Zu Beginn füllt man einen 10L Eimer mit warmem Wasser und gibt einen bis zwei gute Spritzer Spülmittel hinzu.
3
Anschließend nimmt man einen dicken Putzschwamm und lässt ihn sich mit der Lauge vollsaugen.
4
Jetzt weicht man die Tapete mit dem Schwamm und der warmen Lauge ein. Überall kann man mit dem Schwamm gut nass über die Wände fahren. Der Boden sollte natürlich vorher mit einer Abdeckplane oder einem Bettlaken geschützt werden.
5
Zum Schluss kann man mit einem Spachtel beginnen, die Tapete abzukratzen. Je nach Kleister lässt sich die Tapete mit dieser Methode sogar großflächig abreissen.
6
Besitzt man einen Dampfreiniger, kann auch mit ihm die Tapete im Handumdrehen abgelöst werden. Durch die Hitze, den Dampf und den Druck löst sich jede Art von Tapete fast wie von selbst.
7
Im Handel sind unter anderem auch chemische Lösungen erhältlich, die einfach aufgetragen werden und die Tapete kurze Zeit später von alleine abfällt. Von dieser Methode ist allerdings abzuraten, da so giftige Stoffe in Wände und Lunge geraten.






Print article