Birnenmelone überwintern lassen – Überwinterung

von am 14. Mai 2012 in Haus- und Gartengestaltung

Birnenmelone überwintern lassen – Überwinterung
Was man braucht: Einen hellen Raum mit etwa 5-10 °C Temperatur.
Zeitaufwand: Wenige Minuten
Schwierigkeit: leicht
1
Die Birnenmelone sollte in einen entsprechend angemessenen Raum gestellt werden, bevor der erste Frost kommt. Dies kann ab Ende September passieren.
2
Die Düngung der Pflanze sollte ab Ende August/ Anfang September eingestellt werden, damit die Pflanzentriebe noch genug Zeit bekommen , um auszureifen, bevor sie ins Winterquartier gestellt werden.
3
Bevor man die Pflanze in das Winterquartier bringt, sollten abgestorbene Blätter entfernt werden und die Pflanze auf Schädlingsbefall untersucht werden.
4
Auch über den Winter sollten der Pflanze die abgestorbenen Blätter regelmäßig entfernt und auf Schädlingsbefall untersucht werden! Gerade Schildläuse/ Wolläuse und Spinnmilben nisten sich bei Heizungswärme auf der Pflanze ein!
5
Die Birnenmelone überwintert bei etwa 5- 10 °C und wenn der Raum hell ist.
6
Ab Ende Mai kann die Melone wieder ins Freie gestellt werden.






Print article